Beratung

Wenn ein naher Angehöriger verstirbt, sehen sich die trauernden Hinterbliebenen unversehens damit konfrontiert, die Beerdigung zu organisieren und Freund und Bekannte zu informieren. Oft fühlen sich die Trauernden mit all diesen Aufgaben überfordert.

Häufig fehlt die Kenntnis all der Abläufe und Amtshandlungen, die jetzt erforderlich sind. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Ihnen in dieser schweren Zeit mit Rat und Hilfe zur Seite zu stehen. Gerne nehmen wir Ihnen die Behördengänge und Formalitäten ab. Wir möchten Ihnen unser Wissen zur Verfügung stellen, mit Ihnen zusammen einen würdevollen Abschied vollziehen und Ihnen eine Stütze sein in Ihrer Trauer.

Es werden verschiedene Dokumente des Verstorbenen benötigt:

  • Geburtsurkunde
  • Personalausweis
  • Bei Verheirateten: Heiratsurkunde
  • Bei Geschiedenen: Scheidungsurkunde
  • Bei Verwitweten: Sterbeurkunde des Ehegatten
  • Bei Rentnern: Rentenversicherungsnummer
  • Krankenversicherungskarte
  • Versicherungspolicen
  • Schwerbehindertenausweis

Sie erreichen uns Tag und Nacht unter der Telefonnummer 0451 - 2 12 30.